Zucht  - 

Informationen zum B-Wurf

voraussichtlicher Decktermin Mitte April / Anfang Mai 2024

 

Für unseren B-Wurf haben wir uns für Fir green Blake entschieden, nachdem Blake bei unserem gemeinsamen Treffen unsere Erwartungen voll erfüllt hat!

Blake zeigte sich als ein ausgesprochen fröhlicher, offener und vollkommen unkomplizierter Rüde mit viel Temperament und Arbeitsfreude. Er hat seine Arbeitsleistungen nicht nur durch seine Prüfungsergebnisse, sondern auch im gemeinsamen Training, unter Beweis gestellt. Es ist einfach eine Freude ihm bei der Arbeit zuzusehen, wie stylisch und mit welcher Schnelligkeit und Zielstrebigkeit er auf Kommando seine Aufgaben ausführt und dabei bei den unterschiedlichsten Aufgaben seine jagdlichen Anlagen sowie seine Führerbezogenheit und Führigkeit perfekt unter Beweis stellt. Einfach toll!

Neben seinem freundlichen Charakter mit einem passionierten Arbeitswillen und hoher Führigkeit weist Blake beste Gesundheitsergebnisse auf, die er auch bereits an seine Nachkommen weitergegeben hat.

Wir freuen uns, wenn diese Verpaarung uns Welpen schenkt! Wir gehen davon aus, dass die Welpen von den wunderbaren Eigenschaften der Elterntiere profitieren werden und versprechen uns deshalb wesensfeste, arbeitsfreudige und gesunde Hunde! Da Blake reinerbig schwarz ist, erwarten wir nur schwarze Welpen!

Vielen herzlichen Dank, liebe Beate und lieber Daniel Perick, für die tolle gemeinsame Zeit und dass Blake der Deckrüde für unseren B-Wurf sein darf! Darüber freuen wir uns sehr!

Gesundheit Fir Green Blake
HD = A1 / A1
ED = frei / frei
prcd-PRA, CNM, EIC, SD2, HNPK - alles über Erbgang frei
Formwert: sehr gut
RD: frei, PRA: frei, Katarakt: frei vom 23.06.23

Unsere Hunde stammen aus der Arbeitslinie und jadglichen Leistungszucht und würden, wenn sie nur als reine Begleiter auf Spaziergängen oder gelegentlichen Joggingrunden eingesetzt werden, definitiv unterfordert sein und Mensch und Hund würden keine Freude zusammen haben. Wenn Sie also aktive Menschen sind, die nicht nur Spaß daran haben, den engen Kontakt zu den Labradoren fortzuführen, sondern auch den Arbeitseifer und die Anlagen des Labradors mit retrievertypischer Beschäftigung zu fordern, festigen und fördern, so dass der Hund neben einem Platz in der Familie auch im Kopf ausgelastet wird, und Sie Interesse an einem unserer Welpen haben, dann melden Sie sich gerne per Telefon oder email. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!